Fusion dreier Banken zur VR Bank Lahn-Dill

Identität – Strategie – Kampagne

Drei regionale Volksbanken bündeln ihre Kräfte und schließen sich zur VR Bank Lahn-Dill zusammen. Die Banken verfügen über eine hohe Marktdurchdringung und sind alle wirtschaftlich erfolgreich. Damit dies auch in Zukunft in einem sich stark verändernden Umfeld so bleibt, fusionieren die Institute 2018. Provinzglück begleitet den Prozess des Zusammenschlusses der Banken als beratende und umsetzende Agentur. 

Nach einer Bestandsaufnahme und Analyse entstehen in drei Workshops mit den Vorständen der beteiligten Banken eine gemeinsame Vision und ein Leitbild. Die Ergebnisse wurden in einem Führungskräfteworkshop vertieft.

Die Kernaussagen der Vision werden zunächst in einem Imagefilm dargestellt. Der Film vermittelt sehr emotional und warm die Werte der neuen Bank und visualisiert den Aufbruch. Er kommt bei allen Personal-, Mitglieder- und Vertreterversammlungen zum Einsatz und trifft auf Begeisterung. 

Anschließend entwickelt Provinzglück gemeinsam mit den Marketingmitarbeitern eine Imagekampagne zur Markteinführung der neuen Bank. Basis der Kampagne ist die gemeinsam erarbeitete Vision und das Leitbild. Mit den Kernaussagen „stark, menschlich, leistungsfähig und nachhaltig“ steht eindeutig der Kundennutzen im Vordergrund.  

Für eine eindeutige Positionierung, die emotionale Ansprache und den geschlossenen Auftritt als gemeinsame Bank werden neue Gestaltungselemente definiert. „Hoch drei“-Motive spielen mit dem dreifach-Zusammenschluss und weisen auf die Kernwerte der Banken hin. Die kraftvolle Farbgebung und der strenge Aufbau ermöglichen hervorragende Verwendbarkeit in allen digitalen und analogen Kanälen. 

 WEITERE ARBEITEN